News

Liebe Freunde der Etzger Kürbisbeleuchtung,
geschätzte Vereinsvertretungen

Am 01. April 2019 fand die 5. Sitzung des OK Etzger Kürbisbeleuchtung statt, über deren Inhalt wir euch gerne informieren möchten.
Wie wir euch schon nach der 10. Etzger Kürbisbeleuchtung mitgeteilt haben, sind 3 Personen aus unserem OK ausgetreten. Mit Gabi Thoutberger, die schon früher OK-Mitglied war und immer aktiv Verantwortung für die Kürbisbeleuchtungen übernommen hatte, konnten wir ein weiteres OK- Mitglied gewinnen.
Leider ist es uns jedoch nach intensiver Suche nicht gelungen, weitere Personen für das OK zu finden und jemand Verantwortlichen für den Bau zu engagieren. Es ist auch für die weitere Zukunft in diesem Bereich keine Änderung zu erwarten.
Das OK hat daher entschieden, keine weitere Etzger Kürbisbeleuchtung zu organisieren und daher auf die geplante 11. Durchführung vom 08./09.11.19 zu verzichten. Es soll bei 10 erfolgreichen, schönen Kürbisbeleuchtungen bleiben. Dieser Entscheid ist uns nicht leichtgefallen, wir sind aber nach langen Diskussionen sicher, dass er für uns richtig ist.
Wir sind uns bewusst, dass einige Vereine schon mit der Planung der Beizli begonnen haben und hoffen auf Verständnis.
Wir danken euch von Herzen für euren grossen Einsatz in den vergangenen Jahren und dass ihr uns sehr geholfen habt, das Herzblut für unsere Etzger Kürbisbeleuchtung weiter zu tragen.
Falls es Gruppierungen geben sollte, welche die Organisation weiterer Kürbisbeleuchtungen übernehmen möchten, bitten wir diese, sich umgehend mit dem OK in Verbindung zu setzen. Selbstverständlich wären wir bereit, unser Wissen weiterzugeben.
Wir wünschen allen Vereinen eine positive Zukunft, danken für das Verständnis und hoffen, uns bei anderer Gelegenheit wieder zu treffen.

Mit freundlichen Grüssen
OK Etzger Kürbisbeleuchtung


                                                                                                        aktualisiert 07.04.2019